Konfiguration: Listenbereiche im Stundenzettel mit dem List-Editor ändern

Mit Hilfe des List-Editors (und des Layout-Editors) können Sie die Stundenzetteleingabemaske an Ihre individuellen Anforderungen anpassen. Sie können mit dem List-Editor die Listenbereiche der Stundenzetteleingabemaske so konfigurieren, dass genau die Informationen angezeigt werden, die für Sie von Bedeutung sind.

Für die Stundenzettelmaske können folgende Listenbereiche mit dem List-Editor konfiguriert werden:

  • Projekte
  • Tätigkeiten (Projektpositionen)
  • Tageszettel Stunden (Stundenzetteleinträge)

Um den List-Editor zu starten, wählen Sie im Konfigurationsmenü der Toolbar unter dem Menüpunkt „Listeditor“ die zu ändernde Liste aus.

Folgende Listen stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Projekte
    Diese Liste zeigt alle Projekte bzw. die Projekte zu einem ausgewählten Kunden, die aktiv sind (gemäß der Projektlaufzeit und des Projetstatus) und denen ein Mitarbeiter zugeordnet ist.
    Diese Liste finden Sie auf den Registerkarten „Übersicht“, „Stunden eingeben“ und „Material eingeben“
  • Tätigkeiten
    Diese Liste zeigt alle Tätigkeiten des im Bereich „Projekte“ ausgewählten Projektes.
    Diese Liste finden Sie ausschließlich auf der Registerkarte „Stunden eingeben“.
  • Artikel
    Diese Liste zeigt alle Artikel des im Bereich „Projekte“ ausgewählten Projektes.
    Diese Liste finden Sie ausschließlich auf der Registerkarte „Material eingeben“.
  • Tageszettel Stunden
    In dieser Liste werden alle Stundenzetteleinträge des Tages angezeigt.
    Diese Liste finden Sie auf den Registerkarten „Übersicht“ und „Stunden eingeben“.
  • Tageszettel Material
    In dieser Liste werden alle Materialzetteleinträge des Tages angezeigt.
    Diese Liste finden Sie auf den Registerkarten „Übersicht“ und „Material eingeben“.

Nach Auswahl der gewünschten Liste wird der List-Editor geöffnet und Sie können die gewünschten Änderungen vornehmen.

i Um weitere Informationen zum Arbeiten mit dem List-Editor zu erhalten, lesen Sie sich bitte das Kapitel „ List-Editor “ durch.
! Haben Sie die erweiterte Lizenz für den List-Editor nicht explizit erworben, dann können Sie jeweils nur eine Liste modifizieren.
! Haben Sie für die Listen der Module „Projekte“, „Projektpositionen“ oder „Stundenliste“ Filter definiert und diese im Modul „Einstellungen“ unter dem Punkt „Filter“ für Benutzer oder Benutzergruppen aktiviert, dann haben diese Filter jedoch keine Auswirkungen auf die Listen im Stundenzettel.
Um Filter für die Stundenzettellisten festzulegen, müssen Sie diese direkt für die betreffenden Listen im List-Editor definieren und zuweisen.

Nachdem Sie den List-Editor wieder geschlossen haben, werden die vorgenommenen Änderungen sofort im Stundenzettel angezeigt.